KATEGORIE: Karate

Glückwunsch an Karate-Kids

Karate-Kinder mit den Prüfungsurkunden in der Halle, gemeinsam mit den Trainerinnen Sabrina (links) und Susanne (rechts).

Mit großem Willen und Ehrgeiz, um den nächsten Kyu-Grad im Karate DO zu erreichen, stellten sich die Kids unserer Jugendgruppe ihrer Gürtelprüfung. Ihre Trainerinnen und Prüferinnen Sabrina und Susanne konnten sich über gelungene Leistungen und viel Energie freuen und waren sehr angetan von den gezeigten Prüfungsleistungen. Mit viel Lob erhielten so alle Prüflinge ihre Urkunde und den neuen Gürtel. Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Danke geht auch an Susanne und Sabrina, die mit ihrer engagierten Trainingsarbeit die Kinder auf ihrem DO, ihrem Karate-Weg ein Stück weitergebracht haben. Das war am Ende einen großen Applaus wert.

Das Bild zeigt die Karate-Kinder mit den Prüfungsurkunden gemeinsam mit Sabrina (links) und Susanne (rechts).

Koshinkan-Herbstlehrgang & SV-Tag in Daun

Am Wochenende haben unsere fleißigen Karateka zwei tolle Lehrgänge in der Region besucht. Einerseits war da der Herbstlehrgang / Koshinkan-Tag von und mit Karate Bushido Völklingen Volker Schwinn (8. DAN). Es wurden Koshinkan-Formen trainiert, die mit zunehmender Dauer eine gezielte Herausforderung für Kopf und Körper waren. Ziel war die effiziente Anwendung der Techniken in mehrere Richtungen. Teile der Kombinationen ließen sich auch aus Katas ableiten und sind tolle Gelegenheiten, auch zuhause im Dojo die Anwendung der Kata zu üben.

In die entgegensetzte Himmelsrichtung machten sich andere Karateka von uns auf und nahmen am ersten Selbstverteidigungs-Lehrgang in Daun teil. Das Karate Dojo Vulkaneifel e.V. hat sich mit André Voitel (5. DAN) und Anne Jakoby (2. DAN) einen Tag lang der realistischen, körperlichen Selbstverteidigung gewidmet. Wir lernten den Umgang mit verschiedenen Distanzen und effektive Bewegungen, um sich gefährlichen Situationen schnell zu entziehen. Ein Stressparcour fasste die Einheit zusammen und stellte alle auf eine spaßige und doch auch herausfordernde Probe, die für jeden im Lehrgang weiteres Trainingspotential offenbarte.

Wir sagen DANKE an alle Beteiligten für die gelungenen Lehrgänge, die gut bei unseren Karateka angekommen sind und freuen uns darauf, euch bald wieder zu sehen!

neue “Karate-Lehrer” und B-Trainer

Florian und Lucas neben ihrem Trainer Marc in der heimischen Halle. Schrift: Herzlichen Glückwunsch! 2 neue "Karate-Lehrer"

Mit neuen Eindrücken, frischen Ideen und interessanten Erfahrungen kehren unsere Trainer Florian und Lucas (beide 2. Dan) ab sofort als zertifizierte “Karate-Lehrer” und mit neuer Trainerlizenz zurück in unsere Gruppen. An vier vollen Wochenenden von März bis September haben sie in Maintal bei Frankfurt hochrangige Referenten aus verschiedensten Kampfkünsten erleben können.

Beim Blick über den Tellerrand stand die asiatische Elementenlehre im Mittelpunkt, in welche die verschiedenen Bewegungsformen und Kampfsysteme eingeordnet waren. Erde, Feuer, Wasser, Luft und ausschnittsweise auch das Element Leere haben zu spannenden Übungen geführt. Ergänzt um weitere Theorie haben Florian und Lucas viele neue Gedanken mitbringen können, die sie im Training nun mit unseren Gruppen teilen, aber auch selbst noch weiter erforschen können.

Die unter der Leitung von Axel Binhack und dem Deutschen Karate Verband durchgeführte Seminarreihe (ab 1. Dan möglich) erhielt von unseren beiden Teilnehmern viel Lob und eine klare Empfehlung. Neben der Zertifizierung zum Karate-Lehrer haben beide damit auch die nächste Stufe ihrer Trainerlizenz genommen und sind nun anerkannte B-Trainer. Im Dojo haben sie von ihren Trainern Arnold und Marc sowie der anwesenden Gruppe diese Woche die verdienten Glückwünsche entgegengenommen.

Wir freuen uns sehr über euer Engagement, sagen Danke und Herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf das weitere Training mit euch!

Herzlichen Glückwunsch zum 1. DAN, Sabrina!

Sabrina nimmt die Glückwünsche ihres Trainers Arnold entgegen

Wir gratulieren aus tiefstem Herzen unserem langjährigen Vereinsmitglied Sabrina zum 1. DAN! Nach vielen Jahren des harten Trainings, begeisterten Lernens und starken Fortschritts hat sie nun den großen Schritt geschafft – endlich darf sie den schwarzen Obi (Gürtel) tragen. Das ist nun Zeugnis und verdienter Lohn von vielen Jahren Karate. Und wir müssen sagen: Mit ihrer begeisterten, starken Art hat Sabrina sich diesen Gürtel auch redlich verdient.

Der schwarze Gürtel ist für viele ein Lebensziel. Der Eintritt in die Stufe des Meister-Seins ist eine besondere Auszeichnung. Doch er zeigt nicht nur, dass Technik und Verständnis über lange Zeit erfolgreich gereift sind, er ist auch eine Aufgabe. Mit dem DAN ist man noch mehr Vorbild im Dojo, noch mehr Weggefährt*in, an die/den sich andere wenden können. Und es ist auch die Stufe, ab der viele erkennen, dass man mit dem schwarzen Gürtel keineswegs fertig ist – ganz im Gegenteil: Nun wird den meisten erst richtig klar, dass es noch so viel zu entdecken & lernen gibt und der Karate DO, der eigene Weg in dieser Kampfkunst, noch viele Wendungen, Hügel und ungeahnte Ecken zu bieten hat.

Im Verein hat sie diese Woche die Glückwünsche ihrer Trainer Arnold und Marc sowie aller Vereinsmitglieder entgegennehmen dürfen. Dass sie nun ihre Prüfung bei Hideo Ochi (9. DAN) abgelegt hat, war auch für einige ihrer Mit-Trainierenden eine kleine Überraschung. Umso größer waren die Freude und die Anerkennung. Im Namen des Vereins hat Arnold Panschar ihr auch noch ein Schreiben, ein kleines Präsent und eine vereinseigene Urkunde überreicht, um sie für ihre Leistungen zu würdigen und um auszudrücken: Du hast einen großen Schritt auf deinem Karate DO gemacht und bist nunmehr nicht mehr so sehr Schülerin als vielmehr eine Suchende, die sich mit uns gemeinsam ihren Weg durch die Künste des Karate bahnt.

Wir wünschen Sabrina, dass sie ihren Erfolg genießen und das Karate nun noch viel tiefgründiger für sich erforschen kann!

Herzlichen Glückwunsch!

PS: Ein besonders schönes Zitat aus Arnolds kurzer Gratulation: “Verpflichtung und Verantwortung – für mich selbst und vor anderen – ich muss bereit sein, auf dem Weg der Kampfkunst Vorbild zu sein. Das ist Dojokun. Für Dich, liebe Sabrina, kann ich das ohne Bedenken unterschreiben.”

Rückblick: Prüferlehrgang in Lieg

Die Karateka während des Prüfer-Lehrgangs im weißen Karate-Gi in Aktion

Mit Freude schauen unsere Trainer und Prüfer noch immer zurück auf den vergangenen Prüferlehrgang in Lieg. Unter der routinierten Leitung von Klaus Bleser und Walter Hehl sowie mit den Eindrücken durch Gunar Weichert haben wir uns in dem zweitägigen Programm fortgebildet und neue Anregungen mitnehmen dürfen. In Theorie und Praxis haben wir uns mit unserem Karate DO und seiner Vermittlung beschäftigt. Unser Trainerteam freut sich, immer wieder selbst lernen zu dürfen und die neuen Ideen mit unseren Gruppen zu teilen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Karate-Kids!

Gruppenfoto 1 der Kinderprüfung im April 2023

Vor Kurzem haben unsere superstarken Karate-Kids ihre nächste Prüfung abgelegt. Nach viel freudigem und lehrreichem Training war es für sie an der Zeit, sich der Herausforderung zu stellen.

Durch die Prüfung begleitet wurden sie von ihren Trainerinnen Susanne Bierau (1. DAN) und Sabrina Göbel (1. Kyu) und dem Prüfer des Deutschen Karateverbands Arnold Panschar (5. DAN). Im Vorfeld hatten die Trainerinnen eine würdigen Rahmen für die Kyuprüfung gestaltet, so konnte nach dem Angrüßen und einer kleinen beruhigenden Ansprache an die Prüflinge mit der Prüfung begonnen werden.

Die Prüfungsvorträge waren in der Vorbereitung intensiv eingeübt worden. Und das zeigte sich: Gut vorbereitet und dementsprechend selbstsicher konnten alle Prüflinge das Erlernte demonstrieren. Sie strahlten Stärke & Selbstsicherheit aus und zeigten ihre Techniken mit viel Disziplin und Körperbeherrschung. Auch im Umgang miteinander strahlte der im Karate-Training erlernte Respekt auf.

Unter lobenden Worten konnten die Kids somit bestätigen, dass sie den nächsten Schritt auf ihrem Weg, ihrem Karate-DO, gemacht haben. Mit dem neuen Gürtel um den Bauch und der Urkunde in der Hand durften sie strahlend die Früchte ihres Trainings genießen. Nun können sie sich aufmachen, die nächsten Schritte mit Freude anzugehen. Die lobenden Worte des Prüfers taten indes nicht nur den Prüflingen gut, sondern auch den beiden Trainerinnen. Der Applaus der Kinder an die Trainerinnen war ein schönes DANKE an ihre Arbeit.

Der ganze Verein gratuliert euch allen herzlich zur bestandenen Prüfung:

… zum Samurei:
Alice Diaz Niederbauer
Alexander Christmann
Henry Welter
Lorenzo Schalla

… zum 9. Kyu:
Lenny Timmis
Julius Welter
Kiara Kröger-Negoita
Theo Mirbach
Matthias Riehle
Elisa Yaramis
Marla Kremer
Emil Märzhäuser

… zum 8. Kyu:
Ethan Klose
Kristopher Kröger-Negoita

Foto: Gruppenfoto von der Prüfung, vereinseigen

Herzlichen Glückwunsch! Prüfungen erfolgreich

Gruppenfoto Prüfung Winter 2022 Kids

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Karate Kids, Jugendliche und Erwachsene haben erfolgreich ihre Prüfungen zu neuen Gürtelgraden abgelegt.

Nachdem zu Anfang dieses Jahres das Trainieren immer noch durch Corona-Einschränkungen erschwert war, konnten wir im Laufe des Frühjahrs und Sommers einen bunten Strauß an Themen erkunden und ausprobieren. Auch sind hier noch mal viele neue Gesichter zu uns gestoßen, die nun mit uns ihren Einstieg in die Welt des Karate beschritten haben.

In der zweiten Jahreshälfte haben wir dann auch gemeinsam die Vorbereitungen auf die Prüfung begonnen und gezielt an Techniken, Ständen, Abläufen und vor allem dem Verständnis all dieser Dinge gearbeitet.

All die Vorbereitungen gipfelten dann im Prüfungsabend, der in einer frostigen Halle, doch mit dem brennenden Willen nach Erfolg ausgetragen wurde. Die Prüflinge zeigten in allen Teilen der Prüfung sehr stabile Leistungen und konnten sich auch bei Extra-Aufgaben beweisen. Manch eine*r wuchs förmlich über sich hinaus und zeigte die besten Leistungen seit langem.

Das Trainer-Team und der Verein sind sehr stolz auf die neuen Graduierungen und die Leistungen der Prüflinge und sagen herzlichen Glückwunsch! Wir dürfen gratulieren zu insgesamt:

13x 9. Kyu

1x gelbe Spitze

4x 8. Kyu

1x 7. Kyu

1x grüne Spitze

1x 6. Kyu

Wir freuen uns darauf, mit euch nun die nächsten Schritte auf eurem Weg, eurem Karate Do, zu erkunden.

Gruppenfoto Prüfung Winter 2022 Kids

2 Lehrgänge besucht: Ratschke & Schwinn

Unsere Karateka mit Meister Lothar Ratschke neben einem Aufsteller des VUnsere Karateka mit Meister Lothar Ratschke neben einem Aufsteller des Vereins in der Halleereins

Unsere fleißigen Karateka haben gestern an gleich zwei verschiedenen Lehrgängen teilgenommen:

1 – Bei Lothar Ratschke in Rüsselsheim standen verschiedene Bewegungsformen, die Kata Bassai Sho, Kyusho (Vitalpunkte) und allgemeines Wissen rund um Kampfkünste im Mittelpunkt. Lothar hat wie gewohnt eine beeindruckende Menge an Wissen und praktischer Erfahrung geboten, die auch für weitere Lehrgänge noch gereicht hätte.

2 – Bei Volker Schwinn in Völklingen waren die unterschiedlichen Möglichkeiten, wie man sich seine eigenen Koshinkanformen erstellen kann, SV Techniken, die Katas Empi und Jitte Trainingsschwerpunkte. Die praktischen Übungen haben das Verständnis der Anwendung unseres Karate DO gestärkt.

Von beiden Lehrgängen nehmen wir viel neues Wissen und gewonnene Erfahrung mit in unser Dojo, wo wir beides vertiefen werden. Unser Karate-Training beginnt wieder am Donnerstag, 03.11.

Wir danken für die lehrreichen und schönen Lehrgänge und freuen uns aufs nächste Mal!

Herzlichen Glückwunsch an Marc zum 4. DAN!

Marc mit dem DAN-Diplom in Händen zwischen seinen Prüfern Volker Schwinn und Hans Wecks

Bundeslehrgang Koshinkan in Oberhausen, am 17. September 2022. Zu diesem Anlass und Datum hatte Marc sich mit Unterstützung seines Trainers Arnold Panschar (5. DAN) vorbereitet, die Prüfung zum 4. DAN abzulegen. Marc’s Karate-Entwicklung hat ihn zum Koshinkan geführt, eine traditionelle Ausprägung des traditionellen Karate zu einem zeitgemäßen, praxis- und zukunftsorientieren Verständnis.

Wichtig ist dabei das Thema Selbstverteidigung, so wie es anläßlich des Bundeslehrganges von den namhaften Referenten Hans Wecks (9. DAN), Volker Schwinn und Kasim Keles (beide 8. DAN), sowie Hans Ruff (7. DAN) und nicht zuletzt von Uwe Schwehm, der am gleichen Tag die Prüfung zum 8. DAN bestand, vermittelt und gelehrt wurde.

Die anspruchsvolle DAN-Prüfung fand im Anschluss an den Lehrgang statt, wobei die gestellten Prüfungs-Anforderungen von Marc souverän vorgetragen und gemeistert wurden. Marc konnte das Prüfer-Team mit den gezeigten Leistungen überzeugen und bekam am Ende das DAN-Diplom überreicht.

Marc, wir freuen uns alle mit Dir dass wir einen weiteren höheren DAN-Träger in unserem Trainer-Team haben und sind stolz auf Dich!

Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Kinder-Prüfung

Gruppenbild von der Kinderprüfung 07 2022

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die starken Kinder unserer Kinder-Karate-Gruppe. Diese stolzen Kämpferinnen und Kämpfer haben diese Woche mit viel Einsatz ihre Gürtelprüfung gemeistert. Es ist nun auch offiziell ein Zeichen und die Anerkennung für ihren Fortschritt in vielen Trainingswochen – technisch, charakterlich und mental. Es ist ein großer erster Schritt im Karate-Leben und wir hoffen, dass alle Kinder daran wachsen werden.

Wir freuen uns auf einen langen, weiteren Karate DO (Karate-Weg) mit euch und gratulieren:

zum Samurai:

Josefine, Bailey, Ben, Jan, Kiara, Marla, Jakob, Emil, Julius

zum 9.Kyu:

Emil, Fiete, Simon, Maria, Philipp, Mattis, Lukas, Henri, Shaw, Fabian

zur gelben Spitze:

Jakob, Ethan, Kristopher