Selbstverteidigung-Selbstbehauptung-Fitness

Selbstverteidigung-Selbstbehauptung-Fitness

Unsere Angebote für Selbstverteidigung/Gewaltschutz werden von einem qualifizierten und erfahrenen Trainer-Team geleitet, alle ausgebildet als Trainer für Selbstverteidigung/Gewaltschutz beim Deutschen Karateverband. Bei den Workshops für Frauen wird immer ein gemischtes Trainerteam eingesetzt.


Selbstverteidigung für Erwachsene (Frauen und Männer)  Anfrage/Anmeldung


hierzu bieten wir ein fortlaufendes Training an, in dem alle Themen der Selbstverteidigung in Theorie und Praxis geübt werden. Der gesamte Themenbereich ist modular aufgebaut, dadurch ist problemlos ein Ein- und Aussteigen, aber auch ein Wiedereinsteigen (Auffrischen) jederzeit möglich.  Das Training findet dienstags von 19.00 – 20.30 Uhr im Gymnastikraum der Nelson Mandela Halle in Trier statt, trainiert wird in Strassenkleidung. Dieses Angebot ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Für eine konsequente und nachhaltige Auseinandersetzung mit dem Thema empfehlen wir dieses Angebot für alle diejenigen, die an dem Thema „dranbleiben“ möchten. Problemloser Ein- und Ausstieg ist hier jederzeit möglich, da keine Kündigungsfristen.

 

 

dsc04139_3dsc03005sv

Workshop Selbstverteidigung Erwachsene (Frauen und Männer) Anfrage


als Tagesmaßnahme (ca. 6 Stunden) – Durchführung auf Anfrage


Tagesworkshop für Frauen und Mädchen (ab 14)


als eintägiger Workshop in dem mit viel Praxis mit dem Thema gearbeitet wird. Ziel ist es die Teilnehmerinnen sensibel für Gefährdungssituationen zu machen um diese zu vermeiden oder in diesen richtig reagieren zu können. Geübt werden Verhaltensweisen und Abwehrreaktionen in typischen Gefährdungssituationen denen Frauen und Mädchen ausgesetzt sein können, und auch Möglichkeiten und Einsatz der körperlichen Abwehr. Es werden die persönlichen Stärken gefördert und unterstützt, bei der körperlichen Abwehr wird mit leicht nachvollziehbarer Technik gearbeitet.

Der nächste Workshop für Frauen findet am 01. Dezember 2018 statt.  Anfrage/Anmeldung

Die großen Themen bei allen Maßnahmen sind:

  • Konzentration, Reaktion und Verhaltenstraining
  • Gefahrenerkennung und Gefahrenvermeidung
  • Aufmerksamkeitsschulung, Typische Gefahrensituationen
  • Körperhaltung, Körpersprache, Stimmtraining
  • Täter- Opfer Psychologie / Empathie / Deeskalation
  • Selbstsicherheit und Selbstbehauptung
  • Körperliche Übergriffsituationen – körperliche Abwehr und Gegenwehr
  • Notwehr und Nothilfe
  • aufbauendes Fitness-Training

dsc03014sv,

 

 

TERMINE

ANMELDUNG ERFORDERLICH

Bitte nehmen Sie kontakt mit uns auf, wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten.

ANFRAGE / ANMELDUNG