Karateprüfung für die Oberstufe

Karateprüfung für die Oberstufe

Auf dem Bild die erfolgreichen Prüflinge zusammen mit den Trainern und Prüfern Marc Bonertz (3. DAN) und Arnold Panschar (5. DAN)

Ein sehr umfangreiches Prüfungsprogramm hatten 5 Karatekas auf ihrem Weg zum neuen Gürtelgrad zu absolvieren. Es war eine Prüfung der Oberstufe, dementsprechend der Anspruch der Prüfer an die Prüflinge. Letztlich war dabei wichtig, dass jeder seine persönlichen Leistungsmöglichkeiten ausschöpft und mit großem Willen und fester Entschlossenheit auf das Ziel hinarbeitet, vor-, während- aber auch nach der Prüfung. Karateka in der Oberstufe zu sein, heißt Vorbild zu sein und Verantwortung zu tragen, nicht nur für sich, sondern auch für andere. „Man schaut jetzt auf euch, das muss euch immer bewusst sein…“

Folgende Karatekas haben bestanden:

3. Kyu (1. Braungurt)
Laura Guth, Arne Bruns, Benedikt Lumma

2. Kyu (2. Braungurt)
Sabrina Göbel, Thomas Görgen

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.