Tai Chi

Tai Chi

Tai Chi üben heißt mit Freude üben, den ganzen Körper in Harmonie zu bewegen und dabei Körper und Geist zu entspannen…

Die Bewegungen im Tai Chi sind langsam, rund und fließend, dabei ist es ein Ziel nicht nur den Bewegungsapparat, sondern den ganzen Körper gesund zu erhalten. Festgelegte Bewegungsformen und Überkreuzbewegungen fördern zudem Konzentration und Aufmerksamkeit. Die Bewegungen sind natürlich, belasten nicht, sind dabei aufbauend für Muskeln, Sehnen und Gelenke und zudem entspannend.

Für das Erlernen sind keinerlei Vorkenntnisse oder eine besondere Sportlichkeit erforderlich. Tai Chi ist für jedes Alter und für jeden geeignet, der sein Herz dafür findet.

Die Trainer unterstützen und helfen beim Erlernen, vermitteln die Grundsätze und die Bewegungsbilder des Tai Chi, um diese dann zu „Formen“ zusammenzufügen. So wird Tai Chi zum besonderen persönlichen Erlebnis.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, rufen Sie an (0651/27263) oder nutzen Sie hierfür unsere speziellen Schnupperangebote.

wir vermitteln und üben für Einsteiger und Fotgeschrittene…

  • die 10-er Form
  • die 12-er Kurzform
  • die 24-er Peking Form
  • die 32-er vereinfachte Schwert Form
  • die grosse Yang Form (Langform 85 bzw. 103 Folgen)
  • weitere Kurz- und Übungsformen aus dem Tai Chi Gong

 

DSCI0215 , DSC05082_1 ,

Bilder von unserer Tai Chi Vorführung auf der Bühne des Südwestfunks…

TERMINE